urban rider

urbanrider

Nach urban gardening kommt jetzt urban riding, was soviel bedeutet wie “aifach middem Fahrrad durchd Schdadt faare”

3 Gedanken zu „urban rider“

    1. mach ich immer gern .. besonders in fremden städten oder auch im ausland .. in vietnam bin ich viel gefahren, aber auch in indien und laos 😉

      sightseeing ist damit am schönsten 😉

      1. Jenau, da haste recht! Das war in Zürich und hat den Radius enorm vergrößert. Hätte man zu Fuß nicht hinbekommen. Und vor allem fühlt man sich viel mehr “mittendrin” 🙂
        Nur, dass jetzt das Stadtrad “urbanride” heißt und gleich mal viel flotter daherkommt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.